Herzlich Willkommen auf der Homepage zum Heiligen Nikolaus!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nikolausgedichte
Nikolauslieder
Nikolo Kindersprüche
Nikolausgeschichte
Nikolausgeschichte 2
Heiliger Nikolaus
Nikolaus Bücher
Nikolaus Bilder
Krampus
Nikolauslinks - Links zu Nikolaus und Krampus
Nikolaus zu mieten
Nikolausgeschenk - Nikolausgeschenke
Impressum
Nikolaus Homepage --> zu Nikolaus.nl
 
WebseitenTipps
vom Nikolaus :-)
spannende
Weihnachtsgeschichten
Persönliche Weihnachtsgeschenke
Weihnachtsgeschenk Tippses

Nikolaus - Heiliger Nikolaus

über Nikolaus von Myra

 

Namenskunde Nikolaus

Nikolaus von Myra, der "heilige Nikolaus" wurde ungefähr im Jahr 286 in Patara geboren und ist einer der ersten Nichtmärtyrer, die heilig gesprochen wurden. Er gilt als Schutzpatron der Seeleute. Legenden erzählen, als Bischof von Myra habe er Seeleute nach dem Kentern von Schiffen vor dem Ertrinken gerettet. Drei zu Unrecht zum Tod Verurteilte wurden durch Bischof Nikolaus gerettet, indem er das Schwert des Henkers abwehrend ergriff. In einer großen Hungersnot in Myra konnte Bischof Nikolaus die Bevölkerung durch seine Gebete retten.
Der Todestag von Nikolaus von Myra ist ebenso wie sein genaues Geburtsdatum nicht genau bekannt, den Aufzeichnungen nach war sein Ableben im (um das) Jahr 350.

Nikolaus von Myra ist einer der Volksheiligen in der Katholischen, Anglikanischen und  Evangelischen Kirche.

Gedenktag: 6. Dezember

  Nikolaus als Vorname stammt aus dem Griechischen und bedeutet übersetzt:
der Sieger über das (aus dem Volk)
 

Nikolausgedicht "St. Nikolaus"

Gedichte NikolausVor vielen, vielen Jahren
in einem fernen Land,
lebt' einst ein heiliger Bischof,
Sankt Nikolaus genannt.
Er war geliebt von groß und klein,
denn alle wollte er erfreun.

--> weitere Nikolausgedichte
 

Nikolaustag 6. Dezember

Das Brauchtum am Nikolaustag entstammt der Nikolauslegende. Das Auftreten des Heiligen Nikolaus als segensreicher Wohltäter wird seit dem 17. Jahrhundert in der Tradition des Schenkens durchgeführt.
Kinder stellen am Abend des 5. Dezember ihre Stiefel vor die Tür oder auf ein Fensterbrett, damit der Nikolaus diese in der Nacht füllen kann.

© August 2004 Autorin Sylvia Müller mit Unterstützung von MicroWeb Internet / MWeb. Letzte Änderung auf nikolaus.nl am 03.12.2013